Skip to main content

Die Hauptursache für Stress-

 Die Hauptursache für Stress-
Stress ist normal und zu einem gewissen Grad, ein notwendiger Teil des Lebens. Obwohl es für jeden etwas dabei Erfahrungen zu sein, was Stress verursacht, kann von Person zu Person unterschiedlich. Zum Beispiel durch eine schwere Stau eine Person kann wütend und überwältigt werden, während ein anderer könnte ihre Musik aufdrehen und halte es für ein mildes Unannehmlichkeiten. Ein Kampf mit einem Freund könnte eine Person um für den Rest des Tages folgen, während ein anderer leicht weg zucken könnte.

Was verursacht Sie betonen, vielleicht schon etwas du bist sein reichlich bekannt. Aber angesichts der Bedeutung Stress im Zaum zu halten, wenn es zur Minderung der Auswirkungen kommt es auf Ihre körperliche und geistige Gesundheit haben kann, lohnt es sich zu öffnen, sich die Möglichkeit, dass andere Faktoren im Spiel sein kann, auch. Craft Ihren Stress-Reduktions-Plan mit allen von ihnen im Auge behalten.

Finanzielle Probleme

Nach Angaben der American Psychological Association (APA), ist Geld die oben Ursache für Stress in den Vereinigten Staaten. In einer 2015 – Umfrage berichtete die APA , dass 72 Prozent der Amerikaner über Geld zumindest betonten einen Teil der Zeit im Laufe des Vormonats. Die Mehrheit der Teilnehmer der Studie berichtete Geld eine bedeutende Quelle von Stress sein, mit 77 Prozent erhebliche Sorge um Finanzen zu fühlen.

Anzeichen für eine finanzielle Belastung kann Folgendes umfassen:

  • Sich Sorgen zu machen und das Gefühl besorgt über Geld
  • Streiten mit Ihren Lieben über Geld
  • Sich schuldig zu fühlen über Geld auf Unwesentlichen Ausgaben
  • Aus Angst Mail zu öffnen oder das Telefon beantworten

Finanzielle Belastung kann Monate oder Jahre dauern, von zu graben. In dem langfristigen, Stress zu Finanzen Ergebnisse in Not zusammen, die den Blutdruck bringen können und verursachen Kopfschmerzen, Magenverstimmung, Brustschmerzen, Schlaflosigkeit und ein allgemeines Krankheitsgefühl. Finanzielle Belastung hat auch zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen, einschließlich Depressionen, Angstzustände, Hautproblemen, Diabetes und Arthritis in Verbindung gebracht worden.

Arbeit

Nach Angaben des Center for Disease Control and Prevention (CDC) , verbringen die Amerikaner jetzt 8 Prozent mehr Zeit bei der Arbeit im Vergleich zu vor 20 Jahren, und etwa 13 Prozent der Menschen , einen zweiten Job arbeiten. Mindestens 40 Prozent berichten , ihre Arbeit stressig sind, und 26 Prozent berichten sie oft von ihrer Arbeit das Gefühl , ausgebrannt.

Eine beliebige Anzahl von Dingen kann mit zu viel Arbeit, Arbeitsplatzunsicherheit, Unzufriedenheit mit einem Job oder Karriere zu Stress am Arbeitsplatz beitragen, und Konflikte mit einem Chef und / oder Mitarbeiter. Egal, ob Sie über ein bestimmtes Projekt sind besorgniserregend oder ungerecht behandelt fühlen, setzen Sie Ihre Arbeit vor allem anderen können viele Aspekte Ihres Lebens, einschließlich der persönlichen Beziehungen und geistige und körperliche Gesundheit.

Faktoren, die außerhalb des Jobs selbst haben auch eine Rolle bei der Arbeit Stress, einschließlich eines psychologischen Make-up Person, die allgemeine Gesundheit, persönliches Leben. und die Menge der emotionalen Unterstützung, die sie haben, außerhalb der Arbeit.

Die Zeichen von arbeitsbedingtem Stress kann körperliche und psychische sein, einschließlich:

  • Ermüden
  • Kopfschmerzen
  • Muskelverspannungen und Schmerzen
  • Magenprobleme
  • Herzklopfen
  • Angst
  • Depression
  • Stimmungsschwankungen
  • Schwierigkeiten sich zu konzentrieren oder Entscheidungen

Manche Menschen können das Gefühl überwältigt und kämpfen, fertig zu werden, die ihr Verhalten als auch beeinflussen können. Stress am Arbeitsplatz kann sich der Einzelne aufgefordert zu haben:

  • Erhöhter Krankheitstage
  • Drops in der Arbeitsleistung
  • Probleme mit persönlichen Beziehungen
  • Verminderte Kreativität und Initiative
  • Niedrigere Geduld und ein höheres Maß an Frustration
  • disinterest
  • Isolierung

Persönliche Beziehungen

Es gibt Menschen in unserem alle Leben, die uns Stress verursachen. Es könnte ein Familienmitglied, ein intimer Partner, Freund oder einen Mitarbeiter sein. Toxic Menschen lauern in allen Teilen unseres Lebens und der Stress, den wir aus diesen Beziehungen erleben kann körperliche und geistige Gesundheit beeinflussen.

Es gibt zahlreiche Ursachen von Stress in romantischen Beziehungen und wenn Paare ständig unter Druck stehen, könnte die Beziehung auf dem Risiko des Scheiterns sein.

Gemeinsame Beziehung Stressoren gehören:

  • Als zu beschäftigt, Zeit miteinander zu verbringen und Verantwortlichkeit teilen
  • Intimität und Sex sind selten geworden aufgrund Geschäftigkeit, gesundheitliche Probleme, und eine beliebige Anzahl von anderen Gründen
  • Sie und Ihr Partner nicht in Verbindung steht
  • Sie und / oder Partner konsumieren zu viel Alkohol und / oder Drogen
  • Sie oder Ihr Partner denken über Scheidung
  • Es ist Missbrauch oder Kontrolle in der Beziehung

Die Anzeichen von Stress auf die persönlichen Beziehungen im Zusammenhang ähneln normalen Symptome der allgemeinen Stress und kann die körperliche Gesundheit und Schlafstörungen, Depressionen und Angstzustände. Sie können auch feststellen, selbst zu vermeiden oder mit dem individuellen Konflikt mit oder durch ihre Anwesenheit leicht irritiert werden.

Manchmal kann persönliche Beziehung Stress auch auf unsere Beziehungen zu Menschen auf Social Media Plattformen, wie zum Beispiel in Beziehung gesetzt werden Facebook . Zum Beispiel neigt Social – Media – Vergleich natürlich , sich um andere zu ermutigen, die dem Stress des Gefühls unzureichend führen kann. Es macht es auch leichter Mobbing.

Erziehung

Die Eltern sind oft mit der Verwaltung beschäftigten Zeitplänen konfrontiert, die einen Job, Haushaltsaufgaben umfassen, und die Kinder erziehen. Diese Anforderungen führen zu Stress parenting.

Hohe Belastung der Eltern kann ein Elternteil dazu führen, dass harte, negative und autoritär in den Interaktionen mit Kindern. Parenting Stress kann auch eine Verringerung der Qualität der Eltern-Kind-Beziehungen. Zum Beispiel, haben Sie nicht eine offene Kommunikation, damit Ihr Kind für die Beratung oder Ihr Kind nicht zu Ihnen kommen und Sie können oft streiten.

Quellen der Belastung der Eltern können niedriges Einkommen, lange Arbeitszeiten, Alleinerziehende, Ehe- oder Beziehung Spannungen oder ein Kind zu erziehen, die mit einer Verhaltensstörung oder Entwicklungsstörung diagnostiziert wurden.

Eltern von Kindern mit Verhaltensstörungen und Entwicklungsverzögerungen haben das höchste Risiko für Stress parenting. In der Tat zahlreiche Studien werden zeigen , Eltern von Kindern mit Autismus eine höhere Belastung der Eltern berichten über Menschen , deren Kinder nicht die Bedingung haben.

Das tägliche Leben und Geschäftigkeit

Tag-zu-Tag Stressoren sind unsere täglichen Unannehmlichkeiten. Dazu gehören Dinge wie Schlüssel verlegen, spät dran, und zu vergessen, einen wichtigen Punkt mit Ihnen zu bringen, wenn das Haus zu verlassen. In der Regel sind dies nur kleinere Rückschläge, aber wenn sie häufiger worden, werden sie eine Quelle der Angst zu beeinflussen physische und / oder psychische Gesundheit.

Der Stress ist zu beschäftigt, wird immer mehr und mehr üblich. In diesen Tagen sind die Menschen mehr zu tun als je zuvor und fügt hinzu, dass eine Menge Stress in ihrem Leben. In einigen Fällen ist Geschäftigkeit Notwendigkeit wegen, wie mit einem zweiten Job zu arbeiten. Andere Zeiten, ist es wegen der Schuld und wollen nicht, andere enttäuschen. Die Menschen können nicht „nein“ sagen und für sich wenig Zeit, am Ende mit, oder sie übersehen ihre eigenen Grundbedürfnisse, wie die richtige Ernährung und die Ausübung wegen der Zeit des Mangels.

Persönlichkeit und Ressourcen

Ihre Persönlichkeitsmerkmale und die Ressourcen, die Sie zur Verfügung haben, binden in allen oben genannten und auch unabhängige Quellen von Stress sein kann.

Extrovertiert, zum Beispiel neigen dazu, weniger Stress im Alltag zu erleben und haben mehr soziale Ressourcen, die gegen Stress puffern. Perfektionisten können Stress auf sich selbst unnötig wegen ihrer hohen Standards bringen, negativere psychischen und physischen Folgen für die Gesundheit als diejenigen erleben, die nur auf hohe Leistung konzentrieren.

Diejenigen, die „Typ A“ sind betonen alle um sie herum, sich darunter. Diejenigen mit genügend Geld mieten helfen kann stressig Aufgaben delegieren, so dass diese Ressource kann einen Vorteil gegenüber diejenigen, die kämpfen, um die Runden zu kommen und müssen härter arbeiten, um Geld zu sparen.