Skip to main content

Wie man mit dem finanziellen Stress fertig zu werden

 Wie man mit dem finanziellen Stress fertig zu werden
Finanzielle Belastung ist eine weit verbreitete Erfahrung. Nach Angaben der American Psychological Association (APA), 72 Prozent der Amerikaner sind gestresst über Geld zumindest gelegentlich und 22 Prozent über ihre Finanzen fühlen extrem gestresst. Das ist ziemlich bedeutend, weil finanzielle Belastung zu gesundheitlichen Problemen wie Depressionen und Schlafstörungen verbunden ist. Mit der steigenden Lebenshaltungskosten, fühlen sich viele Amerikaner das Knirschen der finanziellen Belastung.

Wie die finanzielle Stress Beeinflusst Ihre Gesundheit

Angst über Geld kann Ihre Gesundheit auf verschiedene Weise negativ beeinflussen:

  • Ungesunde Bewältigungsverhalten: Menschen finanzielle Belastung erfahren können häufiger ihre Angst Verhaltensweisen durch Trinken, Rauchen, zu viel essen oder zu üben andere ungesunde Bewältigungs betäuben. Dies wiederum führt zu mehr Stress.
  • Weniger Geld für die Selbstpflege: Mit weniger Geld in dem Haushalt, Menschen , die bereits unter finanziellem Stress neigen Ecken in Bereichen wie Gesundheitswesen schneiden für Grundbedürfnisse wie Nahrung zu zahlen. Kleine Probleme können in größere Probleme gehen nicht markiert und drehen. Dies führt auch zu mehr Stress.
  • Versäumten Schlaf: Wenn unter finanzielle Belastung, die Menschen oft Probleme mit dem Schlafen erleben, die zu einem Schlafdefizit kann addieren, Immunfunktion und kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigen und verursacht zusätzliche Launenhaftigkeit.
  • Ungesunde Emotionen: Kreditkarten Schulden können ungesunde Emotionen verursachen, die eine Maut auf Ihrer Gesundheit nehmen können. Die Menschen können sich nur die Zinsen zu zahlen benötigt und steigenden Mengen an Geld Angst, Frustration und ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit als die Schuldenhaufen erleben. Dies verursacht zusätzliche Belastung, die Verbindungen mit dem Stress der armen Bewältigungs und Selbstvernachlässigung, eine bedrohliche Menge Stress zu werden.

Wie zu bewältigen

Hier ist, was Sie tun können, Ihre finanzielle Situation und fühlen sich mehr Kontrolle über Ihr Leben zu handhaben, reduzieren Sie Ihren Stress und bauen eine sicherere Zukunft:

  • Verstehen Sie den Schuldenzyklus. Lernen , wie man Schulden verstehen und wie wir in sie zu erhalten ist der erste Schritt , um sich aus dieser Falle zu bekommen. Dies kann nicht nur helfen , um den Zyklus besser zu verstehen , sondern sich von ihm zu befreien. Sobald Sie wissen , wie zu brechen, können Sie zu sich von dem hohen Druck entfernt arbeiten, Schulden zu haben , und mit einfachen Gewohnheiten in einer positiven Art und Weise den Aufbau in Richtung Ihrer Zukunft beginnen , die leicht zu pflegen sind.
  • Wissen Sie, wenn Sie Geld und wie müssen sie bekommen. Wenn Sie über die Finanzen gestresst fühlen, wahrscheinlich fühlen Sie sich bereits Sie mehr Geld in Ihrem Haushalt benötigen. Aber zu wissen , wie Ihre finanzielle Beteiligungen zu erhöhen , ohne erhebliche Belastung zu schaffen für sich selbst kann schwierig sein, zu. Hier sind einige bewährten Tipps , um Ihr Einkommen zu erhöhen, die eine gute Möglichkeit ist , um Stress abzubauen.
  • Erfahren Sie auf weniger zu leben. Immer bequem mit Budgetierung und leben auf weniger können Ihre Ersparnisse erhöhen. Hier sind einige einfache, Low-Stress – Tipps für das Lernen ein Budget zu erhalten , die Sie halten innerhalb Ihrer Mittel zu leben. Wenn Sie einen Plan haben, können Sie mehr Kontrolle über Ihre Finanzen fühlen, und dies kann Ihnen helfen, weniger zu fühlen , gestresst.
  • Vergessen Sie nicht , allgemeine Stress – Management. Wie Sie sich auf die Verbesserung Ihrer finanziellen Situation arbeiten, können Sie Stress durch Üben Stress-reduzierende Techniken und machen andere Änderungen reduzieren , um eine spannungsarme Lebensstil zu schaffen.

Durch Anschluss an die Beratung in den oben genannten Links und machen diese Änderungen des Lebensstils zur Verfügung gestellt, kann die Last der finanziellen Belastung bald ein Ding der Vergangenheit sein.